Alle Beiträge von Vanessa

Arbeitsstunden in Zeiten von Corona

Der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung am vergangenen Dienstag beschlossen, die Arbeitsstunden für 2020 auszusetzen. Den ersten Arbeitseinsatz mussten wir wegen Corona absagen und auch den für den 27.06. geplanten Arbeitseinsatz werden wir nicht in der gewohnten Form stattfinden lassen. Zu tun gibt es allerdings genug und wir würden uns riesig freuen, wenn ihr euch bereit erklären würdet ein bisschen auf dem Platz, im oder rund um das Vereinsheim herum zu helfen alles in Schuß zuhalten. Ansprechpartner hierfür sind Mike und Sven. Sprecht einen der Beiden an und vereinbart einen individuellen Termin, wann es für euch am Besten passt. Natürlich muss keiner alleine schuften. Es können sich gerne kleine Teams anmelden. Wir hoffen in diesem Jahr auch noch einige Veranstaltungen ausrichten zu dürfen, z.B. die Berner Körungen, der Verhaltenstest der Franzosen und die Nacht des Grauenens. Auch dafür brauchen wir eure tatkräftige Unterstützung. Die in 2020 geleisteten Arbeitsstunden werden natürlich gut geschrieben und mit ins nächste Jahr genommen.

Wir beginnen wieder mit den Übungsstunden

Liebe Hundefreunde,
am 13.05.2020 starten wir wieder mit den Übungsstunden.
Wir werden uns größte Mühe geben, dass die Übungsstunden zu den gewohnten Zeiten stattfinden können. Es ist aber möglich, das es aufgrund von Auflagen zu Verzögerungen kommt. Wir bitten da um euer Verständnis.
Bitte bringt auf jeden Fall einen Mund-Nasen-Schutz mit. 
Getränke werden weiterhin in Flaschen ausgegeben.
Bitte keine eigenen Lebensmittel mitbringen.
Seife und Desinfektionsmittel stehen selbstverständlich zur Verfügung.
Die Abstands-und Hygienerelegungen sind einzuhalten.
Bitte verzichtet darauf weitere Begleitpersonen oder Zuschauer mitzubringen.
Und das Wichtigste: Gesundheit geht vor. Wer sich nicht fit fühlt, bleibt bitte zu Hause!
Es werden einige Regeln aushängen und wir bitten darum sie einzuhalten!
Bitte schaut regelmäßig auf den Kalender!